Vortrag am Mittwoch, 27. Oktober 2021

Bienengift als Heilmittel

Schon seit Jahrtausenden verwenden die Menschen Bienengift als Heilmittel zur Bekämpfung Entzündlicher Prozesse im Gewebe. Aber Bienengift hilft auch bei Verspannungen, Zerrungen, Prellungen und Muskel- und Gelenkschmerzen.

Die sicherste Anwendung von natürlichen Bienengift ist die äußere Anwendung in Form von Salben oder Cremes. Es kommt zu keiner allergischen Reaktion oder schmerzhaften Nebenwirkung, wie man diese vom klassischen Bienenstich her kennt.

Darüber hinaus ist die Bienengiftsalbe dermatologisch getestet und für gut befunden. Erfahren Sie alles über Bienengift im praktischen Alltag. Erfahren Sie alles Wissenswerte über die Bienengiftsalbe in der ärztlichen Praxis.

Peter Emmrich
Facharzt für Allgemeinmedizin,
Biologe und Chemiker aus Pforzheim


Der Vortrag finden online statt.

Beginn um 17:00 Uhr