Vortrag am Montag, 13. Februar 2017

Erkrankungen des Bewegungsapparats -

Eine Frage der Leere und Fülle in der chinesischen Medizin

Das Ziel der Akupunktur ist es, die Energieform Qi innerhalb des Leitbahnsystems (Meridiane) ausgleichend zu beeinflussen, um die Funktion eines Gewebes oder Organs wiederherzustellen.

Diesem Verständnis zufolge sind Schmerzen häufig das Resultat eines Energieungleichgewichts, d.h. einem Zuviel (Fülle) oder einem Zuwenig (Leere) an Energie in einer bestimmten Region.

Mit den Diagnosemethoden der Traditionellen Chinesischen Medizin lassen sich diese Ungleichgewichte identifizieren und eine individuelle Therapie erstellen.

So befasst sich der Vortrag mit der Entstehung, Erkennung und Behandlung von Energieungleichgewichten.

Dr. Sportwiss. Benjamin Holfelder
Heilpraktiker

Nelkenstraße 9
77815 Bühl
Mobil 0157 71323435
Telefon 07223 901940
E-Mail praxis.holfelder@gmx.de