Vortrag am Mittwoch, 20. September 2017

Vortrag Ina Gutsch

Nährstoff- und Mineralienversorgung - Neue Messverfahren aus der Naturheilkunde

Ina Gutsch"Eine gute Therapie basiert immer auf einer guten Diagnose".
Für viele Menschen ist es selbstverständlich geworden, auf ihre Ernährung zu achten und auch gezielt Nährstoffe wie Vitamine oder Mineralien zu sich zu nehmen.

Bisher musste man hier gewissermaßen "auf Verdacht" entscheiden, welche Stoffe fehlen könnten oder hat einzelne Mineralien im Blut analysieren lassen.
Durch die enorme Weiterentwicklung der Technik stehen uns inzwischen Analysemöglichkeiten zur Verfügung, mit deren Hilfe auch ohne Blutennahme eine umfassende, präzise und preiswerte Mineralien-Analytik erfolgen kann.

Mit Hilfe von spektroskopischen Analyseverfahren ist die Messung jetzt auch direkt im Zellgewebe möglich, was diagnostisch oft aussagefähiger ist, als Blut- oder Haaranalysen.

Vorgestellt werden im Vortrag auch die Dunkelfeldmikroskopie und die Erbgifteanalyse, mit denen man ergänzende Informationen über den Zustand des Blutes und etwaiger Belastungen erhält. 
Dies ist besonders für die umfassende Diagnostik chronischer Erkrankungen von Bedeutung, wie Rheuma, chronische Borreliose, Hautkrankheiten, Allergien u.v.m..

Ina Gutsch
Heilpraktikerin
Dr.-Josef-Fischer-Str. 12
76547 Sinzheim
Web: www.praxisinagutsch.de
Telefon: 07221 9707288